Behind the Scenes: MJUNIK – Lina Kottutz mit der ganzen Wahrheit!

“MJUNIK-Home Of You” des Jugendsenders RTL 2 YOU bietet tägliche Einblicke in das Leben fünf deutscher Bloggerinnen. Sophia (Phiaka), Filiz Leyla, Roxana Strasser, Luísa Lion und Lina Kottutz leben in einer WG im Herzen von München. Wie genau so ein Tag in der WG aussieht und ob alles Fake ist hat uns Lina im exklusiven Interview mit INfleur verraten.

“Guten Morgen ihr Süßen” so beginnt fast jeder Tag für Bloggerin Lina Kottutz. Die 26-Jährige Münchnerin war eine der ersten Fashion-Bloggerinnen Deutschlands und begeistert mit traumhaften Fotos aus München oder Los Angeles ihre knapp 51.000 Follower auf Instagram. Lina überzeugt als Bloggerin, Ex-Tennis Profi und Schauspielerin – eine echte Powerfrau eben. Mit MJUNIK ging ein kleiner Traum in Erfüllung, den sie mit ihrer besten Freundin Luisa Lion teilen darf.

INfleur: Ihr zeigt täglich nur 30 Minuten aus eurem Leben auf MJUNIK. Gibt es Szenen die nur gestellt sind?

Nein, in der Regel ist nichts gestellt! Ich filme echt einfach nur mein Leben mit, aber natürlich muss man sich auch schon ab und zu Gedanken machen – Was ist so der Tagesablauf? Worüber kann ich reden? Was beschäftigt mich? Meistens hat man da etwas, aber es gibt auch Tage, an denen man auch mal ein Loch hat und nicht viel passiert. Dann muss man schon manchmal schauen, dass man trotzdem die Zeit zusammenbekommt. Aber das passiert eher selten, weil meistens etwas los ist.

Nein, in der Regel ist nichts gestellt!

INfleur: Vergisst man auch manchmal zu filmen?

Klar passiert es ab und zu, dass man sich zum Beispiel in einem tiefen Gespräch befindet und plötzlich merkt, dass man ja gar nicht filmt und das aber für die Zuschauer interessant sein könnte. Dann sage ich „Ok Stopp! Wir müssen die Kamera holen und das Gespräch nochmal von vorne anfangen. Daraufhin hatte ich zum Beispiel schon mal einen Kommentar, dass es gestellt sei, weil ich davor eine Anmoderation mache. Wir haben nur leider keine Kameramänner die uns 24/7h verfolgen, sodass wir uns manchmal selbst daran erinnern müssen zu filmen. Die besten Szenen sind die mitten im Geschehen!

INfleur: Was ist mit sehr privaten Gespräche. Filmt ihr die auch mit?

Vor allem Luisa und ich zeigen schon echt sehr private Gespräche! Aber klar, es gibt auch (wenn nur selten) Gespräche die zu privat sind und wir sie deshalb nicht filmen. Da gibt es selbst bei mir eine Grenze.

 

Finally reunited with my favorite @luisalion in LA💗 #friendshipgoals

A photo posted by LINA KOTTUTZ (@linakottutz) on

INfleur: War das für dich eine Umstellung jeden Tag zu filmen?

Ich habe schon vor MJUNIK jeden Tag für YouTube gefilmt und jede Woche ein Video online gestellt. Ich habe da natürlich nicht jeden Tag eine Folge gehabt, aber ich hab eigentlich schon so gut wie jeden Tag gefilmt – nur nicht auf den ganzen Tag verteilt. Eigentlich habe ich eher nur die “außergewöhnlichen” Sachen für YouTube gefilmt. Jetzt bekommt man schon einen viel detaillierteren Einblick – wenn wir mal nicht filmen, dann passiert da auch nichts Spannendes mehr. Der Zuschauer ist beim Hauptgeschehen unseres Lebens dabei!

Ich habe schon vor MJUNIK jeden Tag für YouTube gefilmt!

INfleur: Wie bist du zu MJUNIK gekommen?

Wir wurden von RTL 2 angeschrieben! Anfangs war das glaub ich wie so eine Rundmail an viele Blogger, deswegen war das für mich auch nicht so interessant. Ich dachte es ist eher eine Sache von nur einer Episode für Irgendetwas. Dann habe ich erst später über Freundinnen erfahren, dass es anscheinend doch ein größeres Projekt ist. Als ich geantwortet habe, war es eine Woche, bevor es losgehen sollte. Dann meinte RTL 2 auch, dass sie schon voll besetzt sind, aber mich gerne im Kopf behalten. Ich meinte nur – Ok schade, ich glaube trotzdem, dass ich sehr passend wäre und vielleicht überlegen sie es sich nochmal. Und RTL 2 meinte dann, dass jemand abgesprungen sei. Daraufhin habe ich mit dem Chef gesprochen und zwei Tage später saß ich schon im Flugzeug nach Deutschland.

Wir sind uns sicher von Lina wird man in Zukunft noch viel hören….

Folgt Lina auf

Samira Memedovski

SAMIRA IST 21 UND SCHREIBT SEIT OKTOBER 2016 FÜR INFLEUR.COM. SHOPPING IS HER CARDIO & FASHION HER LANGUAGE ! "WHEN ONE DOOR CLOSES - ANOTHER SHOE BOX OPENS" ! - CARRIE BRADSHAW

No Comments Yet

Hinterlasse Deinen Kommentar!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>