Julia Chavanne – Eine Fitness-Bloggerin verrät ihre Geheimnisse, um einen Top Body zu bekommen!

Julia Chavanne, besser bekannt als @fitnesslovervie, hat ihn bereits – den perfekten Sommerbody, von dem viele noch träumen. Jetzt verrät sie INfleur, wie sie es geschafft hat, ihren Körper so zu formen und wie sie ihre Figur hält.

INfleur: Erzähl uns doch mal wie alles begann. Wann und warum hast Du mit dem Training angefangen?

Julia: Mit meiner Fitness Passion habe ich vor 2,5 Jahren begonnen. Am Anfang war es eine reine “Summer Body Challenge” mit meiner besten Freundin. Dadurch bin ich zum ersten Mal richtig in den Fitness Lifestyle Genuss gekommen, welcher dann später zum Hobby wurde.

INfleur: Was ist derzeit Deine größte Motivation, weiter zu machen?

Julia: Meine Motivation bekomme ich vor allem durch meinen Social Media Blog, da mich meine Community sehr unterstützt und ich dadurch das Gefühl habe, immer besser werden zu müssen.

INfleur: Welche Rolle spielen für Dich Social Media?

Julia: Momentan spielen für mich Social Media eine sehr wichtige Rolle, da man sich sehr gut vermarkten kann und es für mich auch wichtig ist, Leute zu motivieren und sie mit einem gesunden aber auch ausgewogenen Lebensstil zu konfrontieren.

INfleur: Wie ist es dazu gekommen, dass Du angefangen hast, Deine Bilder über soziale Netzwerke zu verbreiten?

Julia: Als ich nach einem Jahr endlich Fortschritte an meinem Body gesehen habe, dachte ich mir, dass es vielleicht hilfreich sei, für mich aber auch für andere, diese mit anderen Leuten zu teilen. Außerdem habe ich eine neue Leidenschaft entdeckt und zwar gesund und proteinreich zu backen. Daraufhin haben mich viele nach meinen Rezepten gefragt und dadurch habe ich angefangen, diese zu posten.

INfleur: Hast Du einen Tip für unsere Leser, um noch rechtzeitig für den Sommer das beste aus seinem Körper rausholen zu können?

Julia: Natürlich! Einfach konsequent sein. Nicht zu streng aber ausgewogen und gesund sollte die Ernährung sein. Es ist sehr wichtig, dem Körper auch Pausen zu gönnen und daher empfehle ich, Restdays immer nach 2 oder 3 Tagen Kraft & Ausdauer Trainings einzulegen.

💕HAPPY SATURDAY💕 ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag 😋 Mir geht es zumindest endlich nach 5 Tagen nur liegen und krank sein, etwas besser und ich glaube dass ich morgen wieder ins #gym gehen kann 😱 Natürlich nur für ein kleines / low weight Workout und ja nicht zu anstrengend.. aber immerhin 😇 Meinen Appetit habe ich Gott sei dank auch wieder 😍 und heute wurde einfach alles gegessen was ich in die Finger bekommen habe 😅😂 Aber solche Tage muss man auch haben 💪 #gymlovers #goals #motivation#keepgoing #focusonyourgoals #curves #muscles #girlswithmuscle #bootygoals #bootyonfleek #onfire #legday #gymlovers#currentbodyshape #fitgirl#girlswithmuscles #shape #blonde #curves# #food #gym #fitness #lifestyle#food

A post shared by Julia C. (@fitnesslovervie) on

INfleur: Wie gelingt es Dir, Deine Figur zu halten?

Julia: Ich muss ehrlich zugeben, ich bin sehr ehrgeizig und gebe dadurch immer mein Bestes. Auch wenn ich manchmal Pausen einlege und nicht jeden Tag gesund esse und trainiere, denke ich, dass ich genau deswegen meinen Body so gut halte, da ich mich nach solchen Tagen wieder aufrappeln kann und danach wieder 100 % gebe.

INfleur: Welcher Social Media Star inspiriert Dich am meisten?

Julia: Pamela Reif. Aber es gibt so viele tolle Blogger.

INfleur: Wie sieht es mit Deiner Ernährung aus? Hast Du Tipps für unsere Leser?

Julia: Ernährungstechnisch war ich früher etwas strenger unterwegs. Ich habe wirklich alles abgewogen und getrackt. Jedoch wurde das zu einer “Krankheit” und daher habe ich mich jetzt davon entfernt und esse das, worauf ich Lust habe – manchmal mehr und manchmal weniger. Aber das Wichtigste ist: Sich gesund, proteinreich und ausgewogen zu ernähren. Und achtet vor allem auf gute/vollwertige KH wie Kartoffeln, Reis, Quinoa und Vollkornprodukte.

Lena Ulreich

Lena ist 17 Jahre alt und selbst begeisterte Bloggerin aus Österreich. Zu finden ist sie auf ihrem Blog oder auf Instagram: @lenaxcouture. Neben dem Bloggen und Schreiben liebt sie es zu fotografieren und reisen. Lena schreibt seit Januar 2017 für INfleur.

No Comments Yet

Hinterlasse Deinen Kommentar!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>