Kapstadt: Der neue Travel-Hotspot der Influencer

Seit Anfang des Jahres hat sich offenbar ein neues Influencer-In-Ziel entwickelt. Immer mehr Influencer zieht es in die südafrikanische Metropole Kapstadt. INfleur verrät euch, weshalb die Stadt momentan so beliebt ist.

Kapstadt entwickelt sich zum Influencer-Hotspot. Ein Trend, der schon 2018 begann. Den letzten Tag des Jahres 2018 feierte zum Beispiel Xenia Overdose mit ihren Freundinnen Kelly & Kim Flint in der zweitgrößten Stadt Südafrikas. Doch seit wenigen Wochen kann man sich vor Kapstadt-Eindrücken via Instagram-Stories kaum noch retten. Momentan in Kapstadt sind zum Beispiel: Ann-Kathrin Schmitz (@Himbeersahnetorte) von Novalanalove, Lina Kottutz und Matiamubysofia. Vor kurzem war auch Topmodel Stefanie Giesinger in Kapstadt.

Happy new year from the happiest girls in the world 🌞🌞🌞🌞🌞🌞🌞🌞

Ein Beitrag geteilt von XENIA (@xeniaoverdose) am

Kapstadt ist unendlich facettenreich

Kapstadt ist eine unheimlich vielfältige Stadt. So kann man, was auch bei den meisten Influencern sehr beliebt ist, den Tafelberg erklimmen. Dabei bietet sich ein Ausblick über das Meer und die ganze Stadt. Für die Influencer ist die Stadt natürlich auch geradezu perfekt, weil die Bilder egal ob professionell oder nicht einfach beeindruckend sind. Da bleiben natürlich auch die Likes nicht aus. Die Kapstadt Skyline ist eben viel interessanter als das 2938. Hamburger Regenwetter-Foto.

Für die Influencer in Kapstadt heißt es Fotos, Fotos, Fotos…

Oh hey hi, I’m chillin under a giant cactus tree🌵#Kirstenbosch #BotanicalGarden

Ein Beitrag geteilt von Ann-Katrin Schmitz (@himbeersahnetorte) am

Gerne auch an völlig identischen Locations…

Ein Beitrag geteilt von Lina (@linakottutz) am

Doch Kapstadt bietet noch ein ganz anderes Highlight (&Fotomotiv): Safaris und freilebende Tiere.

WONDER!!!! All of this is such a wonder!!! 😍😍😍🦏🦏🦏🦏🦏🦏

Ein Beitrag geteilt von XENIA (@xeniaoverdose) am



INfleur
findet: völlig verständlich, dass die Influencer Kapstadt lieben!

Celina Euchner

Celina Euchner schreibt seit Februar 2017 für INfleur.

No Comments Yet

Hinterlasse Deinen Kommentar!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>