Fernweh ? – Die Welt mit diesen Travel-Influencern entdecken

Einen Tag am Strand verbringen, einen Shopping-Tag in einer Weltstadt erleben oder doch lieber durch die Alpen hiken – diese drei erfolgreichen Travel-Influncer sind bekannt für solch atemberaubende Reisen und wir stellen sie Euch vor, damit ihr Eure nächste Reise perfekt planen könnt.

 

Madeleine Alizadeh
Daria persisch für „Meer“ oder „blauer Ozean“: Ob die Halbperserin Madeleine Alizadeh ihren Blog www.dariadaria.com zufällig nach dem Meer benannt hat? Wohl kaum. In ihrem Blog berichtet die einstige Fashionbloggerin immer mehr über das Erleben und Entdecken der Welt. Und das natürlich auf ihre nachhaltige und soziale Art.

Unter dem Hashtag #dariaadventures kann man ihre Reisen durch die ganze Welt begleiten. Sei es eine halbe Weltreise nach Kapstadt oder eine Zugfahrt in die Wälder Österreichs. Maddie hält alles für ihre Leserinnen fest. Dabei achtet sie immer darauf, dass die Realität der Einheimischen nicht zu kurz kommt. 3 Wochen Bali mit Handgepäck? Kein Problem für Madeleine.

 

Leonie Hanne
Leonie Hanne ist die klassische Fashionbloggerin: Designerkooperationen, Fashionweeks und Outfitshoots. Mit dem Unterschied, dass ihre OOTD’s nicht im verregneten Deutschland entstehen, sondern in den Metropolen der Welt. Sie selbst bezeichnet sich alsGlobetrotter. Zu Recht! Von Mailand über Berlin nach Cuba in einer Woche: Das schafft nur Leonie Hanne. Ohne die Hilfe ihres Partners Alexander Galievyks, dem Instagram-Husband, wäre all dies undenbar. Das Dreamteam berichtet von den Hotspots der Welt.

Der Fokus liegt vor Allem auf trendy Orte, von #instagramable Häusern zu #foodporn Restaurants. Der Luxus kommt dabei nie zu kurz. Erst vor Kurzem testeten Leonie und Alex die Business Class von Lufthansa auf ihrem Panama Trip (@visitPanama).
Unter der Kategorie „travel“ findet ihr eine Auflistung ihrer besuchten Orte. Von Hotel-Reviews in Indonesien bis hin zu Café-Tipps in New York ist alles dabei.

 

Yvonne Zagermann
“JUST travelous” ist vielleicht DER bekannteste deutsche Reiseblog. Der Bloggerin Yvonne geht es in der erster Linie darum, so echt und rar wie möglich über ihre Reisen durch die ganze Welt zu berichten. Auf dem Reiseblog kann man über ihre (buchstäblich) außerge-wöhnlichen Erlebnissen lesen. Vom Kamel fallen oder eine Kobra-Attacke überleben – sie hat schon (fast) alles erlebt, was man auf Reisen überhaupt erleben kann.

Neben den ausführlichen Reiseberichten auf ihrem Blog, liefert sie regelmäßig Tipps und Tricks auf ihrem Instagram-Account und YouTube-Channel.
Mit ihrem Blog möchte sie nicht nur den Abenteurern weitere Reiseinspirationen bieten, sondern auch die „Angsthasen“ dazu motivieren, die Welt zu sehen. Ganz nach ihrem Motto: “Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel attraktiv und mit einem gut erhalten Körper am Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich reinrutschen mit einem komplett verbrauchten Körper, Gin Tonic in der einen Hand, Schokolade in der anderen, und schreien: „Whohooo, was ‘ ne Fahrt“!”

 

Artikel von Aida Amini

No Comments Yet

Hinterlasse Deinen Kommentar!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>