Der Fotograf der Influencer – Interview mit Jeremy Möller

Er hatte bereits Influencer wie Caro Daur, Farina und Chiara Ferragni vor der Linse.
Jeremy Möller ist gerade erst 19 Jahre alt geworden und hat sich bereits einen Namen als Fotograf gemacht. INfleur hat mit dem Göttinger gesprochen.

& schon wieder auf dem Weg nachhause? || #americanvintage #thinkinc #hamburg ⚓️

A post shared by Jeremy Möller??? (@19jeremy98) on

Wie bist du zur Fotografie gekommen?
Zur Fotografie bin ich durch einen Freund meines Vaters gekommen. Ich war ganz begeistert von seinen Fotos & wollte dies einfach mal nachmachen. So entwickelte sich das dann von Blumen, Gebäuden wie auch Freunden fotografieren bis ich für mich herausfand, dass die People Fotografie mir am meisten liegt und auch Spaß macht.

Bist du hauptberuflich Fotograf?
Leider noch nicht, da ich noch zur Schule gehe. Ich strebe aber an mich nach der Schule bzw. dem Studium selbstständig zu machen.

Was begeistert dich an der Fotografie?
An der Fotografie begeistert mich vieles. Zum Einen habe ich das Glück eine Vielzahl an inspirierenden Personen kennen zulernen. Es entwickeln sich tolle Gespräche und auch Freundschaften daraus. Natürlich ist das Reisen ebenso eine tolle Nebensache der Fotografie.

@fashiioncarpet ?

A post shared by Jeremy Möller? (@jeremy.moeller) on

Du hast dich auf Streetstyle Fotografie spezialisiert, was gefällt dir an diesem Bereich besonders?
An Streetstyle Fotografie bzw. People Fotografie begeistert mich die Interaktion und auch die Abwechslung. Gleichzeitig bin ich sehr an Mode interessiert und es reizt mich die Looks der unterschiedlichsten Menschen mit meinen Fotos in Szene zu setzen. Ebenso lerne ich viele interessante und positiv verrückte Leute kennen. Da ich sehr gerne reise und  auch ein kommunikativer Mensch bin ist die Streetstyle Fotografie perfekt für mich.

More: Mario Novembre; sensational pop star answers INfleur’s 12 Questions

Du fotografierst Influencer wie Caro, Luisa und Farina. Wie bist du dazu gekommen?
Zuerst habe ich ein paar Blogger angeschrieben. Dadurch haben sich Shootings ergeben. Weitere Influencer lernte ich auf unterschiedlichsten Events und während der Fashion Weeks kennen.

Wer war die erste Influencerin, die du fotografiert hast?
Die erste Influencerin die ich fotografierte war PalinaPralina. Seitdem haben wir sehr oft zusammen geshootet und uns in vielen Städten wieder getroffen, z.B. in Berlin oder Paris während der Fashion Week aber auch in Valencia während eines Blogwalk Trips.

Wie kam es dazu, dass du Chiara Ferragni getroffen hast?
Chiara Ferragni lernte ich während eines Events im Apropos Store in Köln kennen. In Paris & London fotografierte ich Chiara vor verschiedenen Fashion Week Shows.

#chiaraferragni || #dior & #gucci ?

A post shared by Jeremy Möller??? (@19jeremy98) on

Welchen Star / bekannte Persönlichkeit würdest du am liebsten fotografieren?  
Es gibt eine Vielzahl an Persönlichkeiten, die ich gerne fotografieren würde. Einiges hat sich zum Glück schon ergeben, wie z.B Stefanie Giesinger oder auch Julia Wulf.
Noch ziemlich vorne auf meiner Foto Wunschliste stehen unter anderem Romee Strijd, Lorena (lorenara__), Taylor Hill & Melina Martin.

Hast du ein großes Vorbild in der Fotografie oder einen Lieblings-Fotografen?
Begeistert bin ich von dem Streetstyle Fotografen Timur Emek! Seine Bildsprache ist sehr ausdrucksstark und begeistert mich immer wieder.

Was ist dein größtes Ziel / dein größter Traum?
Mein größter Traum ist natürlich langfristig von der Fotografie leben zu können und weitere tolle Reisen damit zu verbinden. Doch mein größtes Ziel sind Kampagnen zu shooten & diese in Zeitschriften oder auf Plakaten zu sehen.

Was macht für dich ein gutes Bild aus?
Ein gutes Bild strahlt Dynamik aus und fesselt meinen Blick. Aber bei Fotos ist es wie in der Musik und der Mode, jeder hat einen eigenen Geschmack

Hast du Tipps für Fotografie-Einsteiger?
Probiert einfach alles mal aus & findet eure eigene “Richtung” die ich euch Spaß macht & begeistert.

Vielen Dank für das Interview Jeremy! Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg! 

No Comments Yet

Hinterlasse Deinen Kommentar!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>