musical.ly – Karaoke in App Form. Achtung: Suchtgefahr!

Begeisterung im Doppelpack, wie die beiden Zwillinge Lisa und Lena die digitale Welt mit ihren musicallys begeistern. INfleur beschreibt die neue App mit Suchtgefahr!

Kaum einem Teenager ist die App musical.ly, die mittlerweile weltweit Millionen von Nutzern registriert hat, ein unbekannter Begriff. Etwas anders sieht es bei den älteren Generationen aus, hier ist die App eher unbekannt. Laut einer Befragung des Business Insider zählt musical.ly somit zu einer der spannendsten Apps, die die Erwachsenen nicht kennen.

Bei uns in Deutschland ist die App noch nicht ganz so verbreitet, wie in Amerika, dennoch auf dem Vormarsch. Vor allem ein Account ist hierzulande ein rießen Erfolg und zwar der von den Zwillingen Lisa und Lena. Mit ihren Kurzvideos verzaubern sie uns mit ihren perfekt synchronen Moves und coolen Choreografien, welche sie auch auf Instagram posten. Eine Erfolgsgeschichte, die den Ursprung in der Nähe von Stuttgart hat. Das Zwillingsduo weiß genau was sie tun, haben ihre Interessen sowohl im Schauspiel, als auch im Singen und ihre Leidenschaft zum Tanz ist stark zu erkennen. Ein rund um stimmiges Paket, welches hunderttausende Instagram- und musical.ly-User täglich verfolgen und lieben. Das Phänomen Lisa und Lena und der Hype um die beiden ist noch lange nicht vorbei. Der Content wächst und die Follower mit. Derzeit kratzen sie an der 2 Millionen-Follower-Marke, die ihnen in den unterschiedlichen Netzwerken folgen.

We hope to see you all in Berlin at @glowcon – on December 3rd ☺️??

Ein von Lisa and Lena | Germany® (@lisaandlena) gepostetes Foto am

INfleur freut sich noch auf noch “musicallys” mit dem ganz besonderen Charme von @lisaandlena. Schaut vorbei!

Eva Ritter

90's kid und UI/UX Designerin bei INFLEUR.COM. “Design is not just what it looks like and feels like. Design is how it works.” - Steve Jobs

No Comments Yet

Hinterlasse Deinen Kommentar!